ACROSS THE SEVEN SEAS


 
HomeFAQSearchRegisterMemberlistUsergroupsLog in

Share | 
 

 Anamaria

View previous topic View next topic Go down 
AuthorMessage
Anamaria de Santos
. black pearl's crew .
avatar

Number of posts : 56
Domicile : The Black Pearl
Age : 32
I feel : just like a pirate
Registration date : 2007-05-29

PostSubject: Anamaria   Tue May 29, 2007 11:43 am

Name
de Santos

Vorname
Anamaria

Namensbedeutung
---
Rufnamen
Maria, Ana, Anamaria

Geburtstag & Jahr
30.06.1724

Alter
32

Familie
Ist unbekannt

Herkunft
Tortuga

Jetziger Aufenthaltsort
Black Pearl

Aussehen
Anamaria ist wohl leicht von einer eigentlichen “Männercrew“ zu unterscheiden.
In erster Linie ist sie nämlich eine Frau.
Anamaria hat lange schwarze Haare und tiefbraune Augen.
Ebenfalls hat sie eine dunklere Hautfarbe und schaut eher südländischer Natur aus.
Ihre Figur ist eher zart und schlank, dennoch kaschiert sie dieses immer wieder gut durch die Piraterieklamotten die sie tagtäglich auf dem Schiff der Black Pearl trägt.
Von Damenkleidern hält Ana nicht viel, sie trägt tagein, tagaus die Sachen die ihr bequem und tragbar erscheinen.

Charakter
Anamaria ist eine schnell aufbrausende und temperamentvolle junge Piratin.
Schnell gerät sie auf 180 wenn ihr etwas quer gerät oder aber jemand ihr widerspricht.
Ein besonderes Beispiel wäre da wohl das “geliehene“ Boot von Jack gewesen, was darauf hindeutet das sie, sollte ihr etwas abhanden kommen ihr Ziel verfolgt, bis sie es wieder hat oder zumindest Ersatz bekommt.
Schon damals in ihrer Kindheit, musste sich Ana zur Wehr setzen, weswegen auch dies ihren jetzigen Umgangston bestimmt.
Sie ist trotzig, dennoch nicht zickig, aber dennoch bestimmend und Richtungsweisend, was ihre Ziele und Wünsche angeht, auch wenn es nicht immer die netteste Art ist.
Dennoch hat sie auch “zarte“ Seiten, die sie selber niemals freiwillig zeigen oder auch nur im entferntesten zugeben würde.
Gut behütet unter ihrer harten Schale ist ein weicher Kern, den kaum jemand gesehen hat.
Dennoch gibt es ihn und früher oder später wird ihn jemand finden.
Ana ist ein großer Dickschädel und meißt auf ihre Meinung erpicht, würde aber dennoch niemals etwas gegen die Entscheidungen ihres Captains sagen bzw. handeln.
Anamaria ist der Crew gegenüber eine treue und hilfsbereite Seele, die für die Black Pearl auch ihr Leben geben würde.

Vorlieben & Abneigungen
+ die Black Pearl
+ das Piratenleben
+ das freie Leben
+ ihre bequemen Klamotten
+ Männer
+ Schätze
+ Essen
+ Rum
+Ihren Dolch
+Zuletzt muss sie sich doch eingestehen das sie Jack nicht lange Böse sein kann

- im Unrecht zu sein
- Kleider
- Männer die zu sehr auf ihre Männlichkeit beharren
- Menschen die nur auf das Geld drauf aus sind
- Arroganz
- Schwäche zeigen
- Als leichtes Mädchen zu gelten
- den neuen Captain der für Unruhe auf der See sorgt
- Die East India Trading Company
- keinen Rum zu besitzen


Stärken & Schwächen
+ Treue Seele
+ Hält was sie sagt
+ Verlässlich
+ Ergeizig
+ Mutig
+ Zielstrebig
+ Abenteuerlustig
+ Schwer einschüterbar

- Ab und An zickig
- schnell aufbrausend
- Handelt erst und denkt dann nach
- Vorlaut
- schwächer als Männer in der Piratenwelt
- kann nachtragend sein

Waffen
Außer ihren Dolch besitzt Ana keine Waffen

Letzte Geschehnisse im Leben von ...
Anamaria wuchs als Kind von ehemaligen Sklaven auf.
Geboren wurde sie direkt auf der Insel von Tortuga.
Ihr Leben war nicht einfach, denn trotzdem das nach 2 jähriger Sklavenhaltung, diese abgeschaffen worden war da die Sklaven angeblich ausser Kontrolle geraten waren, fiel noch immer hier und da Vorurteile gegenüber ihr Volk und ihrer Hautfarbe.
Trotz aller Schwierigkeiten biss sie Anamaria durchs Leben.
Immer den Grundsatz ihrer Eltern im Kopf, dass es egal war welcher “Rasse“ sie angehöre.
Alle waren gleichberechtigt und gleichgestellt.
Doch auch Sie stieß immer wieder an ihre Grenzen und steckte so ihre Grenzerfahrungen aus, um stärker zu werden.
Ihr Leben, verlief eigentlich bis auf diese Vorurteile, die sich auch nach 2 Jahren nach der Abschaffung anhielten, recht ruhig.
Doch schon immer fühlte sie sich zu Schiffen und zu Piratengeschichten hingezogen.
Ihrem Vater machte es weniger aus, als ihrer Mutter.
Sie sah sie lieber in Kleidern und an der Seite eines betagten Mannes.
Doch Anamaria hatte ihren eigenen Kopf und setzte diesen, zum Unmut ihrer Mutter, auch durch.
Immer wieder bebetete sie ihren Vater neue Geschichten von seiner Reise zu erählen.
Denn dieser hatte es nach der Sklaverei geschafft, sich als ein Pirat hochzuarbeiten und auf Meere reisen zu bestreiten.
Jedes Mal wenn ihr das Schiff eintraf, erwartete sie ihn mit Spannung.
Doch eines Tages kam er nicht wieder.
Mit Betroffenheit, mussten sie und ihre Mutter sich anhören, das er gefangen genommen worden war und wieder als Sklave verkauft wurde.
In Ana herrschte nun immer mehr der Wunsch, ihren Vater zu finden und ihn zu rächen.
Weswegen sie sich eines Tages mit einem Brief von ihrer Mutter verabschiedete und sich auf die Suche nach ihrem Vater machte.
Mit einem Boot, genau dieses Boot, welches ihr dann von Jack Sparrow „ausgeliehen“ worden war.
Doch auch ohne dieses Boot gelang es ihr ihren Vater zu finden.
Jedoch am Galgen aufgehängt vor den Toren einer englischen Stadt.
Als sie nach Tortuga zurückkehrte, waren mindestens 2 Jahre vergangen und ihre Mutter zwar noch am Leben, aber sichtlich von Alter und Trauer geprägt.
Sie bittete ihre Tochter inständig darum, ihren Traum zu leben und sich auf ihrem Wege nicht beirren zu lassen.
Ana tat wie ihre Mutter sie gebeten hatte und machte sich nun auf den Weg, ihren Frust über das verlorene Boot, welches ein Familieneigentum war, zurückzuholen.
Als sie später auf Jack und William traf, musste sie jedoch erkennen das dieses Boot nicht mehr existierte.
Gemeinsam mit ihnen und einer total verrückten Crew, machte sie sich auf die Suche nach der Black Pearl und den Verdammten hinzu.
Dieses Abenteuer veränderte ihr Leben und auch ihre Sichtweise.
Vorher die harte Einzelgängerin, erlebt sie nun gemeinsam mit der Black Pearl und der Crew die weiten des Meeres….
Doch nach dem Abenteuer um die Verdammten und dem Azteken Gold, setzte sich Anamaria von der Mannschaft ab.
Sie ging zurück nach Tortuga, um ein ruhigeres Leben zu führen.
Doch nun, wo sie von den letzten Geschehnissen erfahren hat, will Ana zurück zur Pearl.
Babrossa der neue Captain der Pearl?
Hinzu kommt, das ein neuer Captain sich mit Englang vereint hat und Jagdt auf die Flying Dutchman macht.
Das kann sie sich nur schwer vorstellen und heuert erneut auf der Black Pearl an.
Und trifft dabei auf alte Bekannte …
Gibbs, Cotton und zuletzt auch Jack …

_______________

Person auf dem Avatar
Zoe Saldana

Thread & Areawünsche
Trinkt aus Piraten .. Jo Ho

Regeln gelesen & akzeptiert?
Selbstredend, klar 
Back to top Go down
View user profile http://www.walk-trough-the-fire.de
 
Anamaria
View previous topic View next topic Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
ACROSS THE SEVEN SEAS ::  :: Des Captains Hampelmänner :: Steckbriefe :: Die Crew der Black Pearl-
Jump to: